Announcement

Collapse
No announcement yet.

Berserker Guide

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Berserker Guide

    Vorwort:

    Für das grobe Layout und für den Aufbau habe ich mich aufgrund der Einheitlichkeit für das von „JaimeLannister“ mit seinem Schattenklingen Guide entschieden. Ich hoffe das ist ok!?
    Dort findet ihr auch weitere Infos zu Siegelkarten-Sammlungen, Schmuck, etc.

    Ich habe mich zu dem Guide hinreißen lassen, da mir der Berserker wirklich Spaß macht, und da er gerade nach der 1. Balancingwelle nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die er eigentlich verdient.


    Einleitung:

    Der Berserker ist eine verschollene Kriegerklasse. Er ist so eine Art „Hybrid“- Damagedealer.
    Er besitzt Singletarget Skills, die aber nicht an den DMG einer Schattenklinge, aber auch einige AOEs, die nicht an den DMG eines Lichs, herankommen. Dafür hat er die Mischung aus beiden und ist somit flexibel, je nach Ausrichtung, auch als Tank – sprich Soloklasse spielbar.
    Wer nicht nur einen Skill oder ausschließlich Autoattacken nutzen will und auch nicht nur die Tasten 1-2 drücken möchte, ist mit dem Bersi wirklich gut beraten.

    Gerade in der 1. Balancingwelle bzw. einigen Updates danach hat sich einiges mit dem Bersi getan.
    Mir ist kein anderer ähnlicher Guide bekannt.


    Die Zeiten in denen man permanent Heldenessenz nutzen konnte oder Beschränkungen von Skills auf nur 1-Hand Äxte bzw. 2-Hand Axt sind vorbei. Der Bersi bekam insgesamt einen ordentlichen Boost.
    Er ist unberechtigterweise bei den „AOE-Schleudern“ entweder nie oder wenn dann ganz hinten zu finden, aber dazu später mehr.



    1-Hand oder 2-Hand?

    Angefangen habe ich vor dem Balancing mit 2x 1-Hand Äxten. Damals auch das Non+Ultra, gerade auch wegen der Nutzungsbeschränkung einiger Skills.
    Nach dem Balancing habe ich und ein weiterer Bersi jedoch festgestellt, dass eine 2-Hand Axt deutlich mehr DMG macht als 2x 1-Hand Äxte (Test 2x 1h +22 vs. 1x 2h +23).

    Ich finde es einfach nicht gerechtfertigt, 2 Waffen zu plusen, wenn ich mit 1 Waffe sogar deutlich mehr Schaden/ Skillschaden mache.

    Die Wahl fällt somit auf die 2-Hand Axt. Eine Erklärung, warum das so ist, habe ich leider nicht.



    EQ

    Der einzige vernünftige Skill ist „Rüstung des Schutzes“. Dieser bringt bei 3 Teilen:

    1. Erhöhung der MaxHP: 125%
    2. Erhöhung der Vitalität: 75%
    3. Erhöhung des Bedrohungslvl: 125%

    Alternativ bis dahin ist auch der Skill „Beidhand/ Zweihandaxt-Training“ möglich, dieser erhöht den AtkSpeed sowie Pang bei 1 Axt, bzw Pang und Pgen bei 2 Äxten.
    Falls beides nicht vorhanden, nehmt vorübergehend „Sturmklingen“ oder „Schaudernde Flamme“, dann habt ihr zumindest diese Skills etwas gepusht.
    Zusätzliche Attribute sollten Pgen, Str, Vit, MaxHP oder Reflex sein.

    Die Halskette sollte bis zu 5000 Windschaden haben, so pusht ihr die DOT-Skills "Windhieb" (Single), "Windschlitzer" und "Sturmklingen" (beide AOEs) und erhöht noch die Autoattacken.

    Bei den Erweckungen schaut ihr darauf, dass ihr das bekommt, was ihr braucht. Krit. Str. ist klar, aber hier könnt ihr Pgen-Probleme angehen, ansonsten AtkSpeed oder Reflex.

    Weiteres Thema ist die Wahl des Gürtels - Endi oder Bärenleder.
    Ich empfehle den Endi-Belt. Der Kompromiss zum Verlust der +1 Skillerhöhung ist bei mir das runterbrezeln der Bosse durch die 45% pigno +30% Dämonenwald SGK, womit man im DD wirklich gut zurecht kommt, allemal wert.

    Unbedingt notwendig ist Buff-EQ!!!

    Ihr braucht jeweils Handschuhe, Schuhe und Rüsi für die Skills:

    1. Sphäre der Stärke
    2. Sphäre der Vitalität
    3. Barbarenwut

    Ohne diese Skills (inkl. EQ, Gürtel, +24 Helm und TR-Buff im Optimalfall) ist der Bersi kaum spielbar, das ist wie Autofahren mit angezogener Handbremse!

    1. Erhöht mit einer +8 SK die Stärke um 310
    2. Erhöht mit einer +8 SK die Vitalität um 310
    3. Erhöht die Chance einen 2. Schlag auszuführen mit einer +8 SK zu 100% (=höherer AtkSpeed).

    Keine Angst, das soll zu Illustration dienen und die Notwendigkeit aufzeigen.
    Klar hat man am Anfang nicht die Mittel um sowas zu erreichen!
    Aber wenn man bedenkt, dass ein CS-Vit-oder Str-Stein +60 bringt, wird das ganze hoffentlich deutlich.

    Ferner bufft man Feueressenz (+10000 erhöhter Skillschaden) und Donneressenz (Debuff -30%ATK-Speed sowie -30% Laufspeed), dazu ist aber kein EQ notwendig.

    Durch die Selfbuffs haucht ihr dem Berserker erst sein zerstörerisches Leben ein!


    Die Axt (2h) sollte mindesten die Werte 6% Pang, 120 Str, 1200+ Pang und 35+ Critpower haben.
    Zusätzlich das, was ihr noch braucht, entweder Pgen oder Pschaden, Pdef oder Reflex (zu empfehlen Pgen + Reflex).
    Über die restlichen Werte wie MaxHP, MaxMP oder AtkSpeed freut man sich zusätzlich natürlich auch.


    Seelensteine:

    Vitalität und Krit. Stärke, Vitalität später durch Stärke – je nach Ausrichtung (offensiv – defensiv) tauschen, oder entsprechend mischen.



    Siegelkarten und Gürtelpets:

    Siegelkarten:

    Mephisto, P. Hektor, Krake Amaryllis, Tamahakan, Dämonenwald, Seele des Wahnsinns, Crustalino

    P. Hektor ist ein muss, die weiteren nach Situation, anfangs Mephi und Krake.
    Warum Krake?

    1. +50 Stärke
    2. +2 auf „Doppelaxt- bzw. Beidhandaxt-Training.

    Bedeutet: mehr P.Genauigkeit und Atk-Speed bei 2 Äxten, mehr Pang und Atk-Speed bei 1 Axt.

    Auch die Tamakarte ist wirklich gut: +70 Vitalität, Erhöhung von Atk-Speed und Pang.

    Habt ihr einen Yushibelt - P. Hektor, Mephi und Dämonenwald/ Tama im Wechsel.


    Zu den Belt-Pets:

    Meiner Meinung nach ergibt nur ein Setup mit Erhöhung von Vit, Str, Pdef, Pang und AtkSpeed, Gew oder Reflex und Gew Sinn. Zu erreichen ist dies am Anfang mit 3 Falken und 2 Skellies.

    Direkt am Anfang reicht auch KS 0. Optimal wäre: 3x KS5 Falke und 2x KS4 Skellies.
    Dies bringt dann je 30% vit, str, pdef und pang sowie 32% atspeed und gewandheit.

    Viel besser allerdings finde ich meinen Favorit im unteren Bereich (bis ca. lvl 175) und natürlich auch in Bezug auf den Geldbeutel: Falke, Würfel, Cerb, TR und Skelly. Alle dabei so hoch wie möglich.

    Im Optimalfall (KS5 TR, Cerb, Falke, Skelly und KS4 Würfel) bringt das 33% str, patk, 32% vit, pdef, 30% atkspeed, 16% gew, 11% gesch und 11% pgen, quasi alles was man braucht als Bersi.

    Später sollte dann 3x KS1 Mino und 1x KS2 und KS3 Eini das Ziel sein. Das bringt dann 33% str, vit, patk, pdef und 32% gew und reflex.


    Es gibt auch andere Setups, mit 3x KS1 Nargash bspw., könnte offensiv durchaus interessant sein, da einige Skills auch mit Matk skallieren, allerdings habe ich hierbei keine Erfahrung, da man auch Pdef verzichten müsste und ich ein „all inclusive“ Paket brauche. Vielleicht kann ein anderer hierzu mehr sagen.

    Man muss die richtige Balance finden. Anfangs fehlt es an allem, entweder an pdef, an atkspeed oder pang oder man kämpft mit Mana-Problemen, aber mit höherem Lvl, besserem EQ und besseren Buffs Lösen sich die Probleme in Luft auf.

    Erstes Ziel sollte sein, das 959er Speed Plateau zu knacken.
    Der mittlere TP-Baum hilft hier ungemein (Skill: „Axt aus Licht und Schatten“ bringt +100 atkspeed), später nicht mehr notwendig.


    TP-Verteilung:

    5 TP: 2 : 3 : 0 („Axt aus Licht und Schatten“ +100 atspeed)
    6 TP: 2 : 3 : 1 („Axt aus Licht und Schatten“ +100 atspeed)
    7 TP: 2 : 2 : 3 („Sphäre des Djinni“ Heal und Mana (bei mir 85k)), bei 2-Handaxt



    Relevante Skills:

    Die Zeiten variieren je nach Höhe der Skillkarten.

    8 AOEs!!!

    1. Stürmender Kettenangriff (3 Angriffe), 5,8sec Stun, alle 18sec
    2. Erdrüttler, 4,4sec Stun, alle 42 sec
    3. Windschlitzer (4-Stacks), alle 3,6sec, 1sec-Dot
    4. Sturmklingen, alle 10sec, 2sec Dot
    5. Schaudernde Flamme (3 Angriffe), alle ca. 32sec, das Ding hat richtig Power!
    6. Wirbelsturm (3 Angriffe), alle ca. 1min 10sec
    7. Höllenfeuer, alle ca. 27sec
    8. Wellenschnitt (4 Angriffe), alle 16 sec, eher ein halber AOE, da zielgerichtet

    Irgendeiner ist immer frei und man kann munter auf die Mobs draufhauen!

    Singletarget-Skills:

    1. Felsensprenger, 3,8sec Stun, alle ca. 19sec
    2, Holzspalter (-20,4% PDef), alle 8,4sec
    3. Windhieb, alle ca. 25sec, 2sec-Dot
    4. Rotierender Hieb, alle ca. 30 sec
    5. Bombensphäre (9 Angriffe), alle 36sec
    6. Sphärenschuß, alle 8,5sec, guter Pullskill

    Gerade bei Bossen switcht man zu den Singles und ab geht’s!

    1. Heldenessenz, alle ca. 5min für 13sec 300% Reduzierung des erhaltenen Pschadens/ Skillschadens
    1. Energieaufladung, Selfheal 14% der MaxHP alle ca. 45sec
    1. Sphäre des Djinni, Herstellung HP und MP jede Minute

    Insgesamt wird dadurch ein Healpet überflüssig, außer für evtl. Toggle oder in den höheren DD-Runden.


    Wichtige Passive:

    Einheitliche Verteidigung:
    Chance von 40%, für 20sec im 5er Stack jeweils 7% PDef Erhöhung zu erhalten.
    Das Ding zündet eigentlich dauerhaft. Ich liege bei Lvl 180 bei knappen 70k pdef.

    Göttliche Einheit Schutz:
    Erhöhte Schadensreduzierung bei weniger als 50% HP.
    Je weniger HP, desto weniger Schaden erhält man.
    Es ist also nichts ungewöhnliches, wenn ein Bersi nur ein Viertel seiner HP voll hat, da er dadurch weniger Schaden bekommt.

    Die finale Schadensreduzierung wirkt direkt, sprich kein Buff oder dergleichen. Hier der Link dazu vom 16.10.2018:
    >> Finale Schadensreduzierung <<

    Später im DD, wenn man das 959er Plateau erreicht hat, lässt man den Char kurz Autohits kloppen und schwuppdiewups zündet die Hektorkarte und die HP-Leiste ist wieder voll.


    Als Pets empfehle ich je nach Situation:

    1. Healpet, Einhorn und Iller Einheit, Hingabe zum Meister, Qualvolle Arie, falls Heals notwendig sind.
    2. Nah DD, TR und Iller Einheit, Manaspritze und Ermutigung P. Atk, falls AtkSpeed nicht reicht.
    3. Nah DD, Wolf und Iller Einheit Manaspritze und Ermutigung P. Atk, knappe 1000 Reflex extra.
    4. Nah DD, Cerberus und Iller Einheit, Manaspritze und Ermutigung P. AtkErmutigung P. Atk, erhöht die Pgen.

    Als Skill sollten die Nah DD zusätzlich "Krafthieb" (-13.5% pang und pdef) und dann Wahlweise den KS-Skill "Höllenatem" oder KS-Eimus Skill (Kaltblütigkeit) haben. Der Pet-AOE "Höllenatem" ist nicht verkehrt, allerdings geht der Schaden bei einer Nichtpetklasse unter und man muss aufpassen, dass das Pet nicht dauerhaft tot ist.
    Letztlich ist das Pet leider auch hier ne "Toggleschleuder".

    Für alle Petvarianten empfehle ich den Familyskill Reptil, für mich das einzig sinnvolle.
    Die Viecher sind zwar optisch nicht die tollsten, aber ihr bekommt dafür einen Heal "Ecdysis" alle 2min.
    Beim Healpet sind das locker mal ca. 125k und beim Nah DD ca. 85k pro Heal.

    In der Forma habt ihr dann euer Mainpet, den Buff-TR und am besten noch ein Tankpet, um den Skill "Schildreflexion" (mit 1x Artefakt 82% Chance auf 32% Schadensreflexion des M- und Pschadens, alle 5min) zu buffen (muss kein KDSE sein!)
    Außerdem kann man "Überlebensinstinkte alle 2min buffen, das ist gut vorm Bossfight oder um in einen Raum voller Mobs zu rennen. Der Skill bringt +40% auf Reflex, MReflex, HP-Regen,M- und PAbwehr für 10sec.

    Zusammenfassung:

    Wer mal etwas anderes als eine Mainstreamklasse sucht, die durchaus Bums hat, sollte sich den Bersi anschauen. Er ist relativ leicht zu spielen, muss aber stets verbessert werden. Das EQ ist, falls es das mal gibt ;o) relativ günstig, genau wie die SKs.
    Ich selbst habe alles mit dem Bersi solo bewältigen können, jede TP-Quest, UG-Quest, Z1-4-Quest.
    Das Einzige was mich wirklich nervt, ist das ständige selbstgebuffe ... -.-

    Ohne Buff-EQ ist er allerdings kaum spielbar, dies sollte man schon irgendwie zusammenbekommen.
    Die wesentlichen SKs sollten mindestens +6 sein.

    Wem diese „Weltraumkugeln“ nicht stören, der sollte sich den Bersi mal zu Gemüte führen.
    Ich hoffe ich konnte den einen oder anderen überzeugen!

    Grüßle

    __________________________________________________ __________________

    Edit: Überarbeitung des EQ und Pets.

    Es folgen weitere Überarbeitungen, je nachdem, wie ich Zeit und Lust dazu finde!
    Last edited by Virtua; 20-02-19, 07:49 AM.

  • #2
    Dieser Beitrag von Virtua kriegt von mir ein "Like".
    Hab mir grad selber einen Bersi gemeistert, da weiß ich nun, in welche Richtung das gehen soll (wird natürlich noch etwas dauern).

    LG

    Comment


    • Virtua
      Virtua commented
      Editing a comment
      Na das freut mich doch!
Working...
X