Announcement

Collapse
No announcement yet.

12 Jahre Piccolo - Ein Brief an die Community zum Jubliläum

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • 12 Jahre Piccolo - Ein Brief an die Community zum Jubliläum

    Hallo, liebe Flyff Gemeinde,

    Alles begann 2005, als der erste Flyff-Server in den USA öffnete und ich meinen ersten Account für Flyff erstellte. Neugierig auf die Welt, erstellte ich einen Charakter, taufte ihn Sarfin und begab mich in die Welt von Madrigal, ohne zu wissen, was mich erwartete.

    2006 wurde es offensichtlich, dass Galanet, der erste Publisher von Flyff, nach Europa expandieren würde. Deutschland stand kurz davor, seine eigene übersetzte Version von Flyff zu bekommen, und entgegen allen Erwartungen warf ich meinen Hut in den Ring. Ich war ausgebildeter QA-Tester, also bot ich meine Fähigkeiten für Bugtesting und Übersetzung an.

    Mein Angebot wurde akzeptiert, und das Abenteuer ging los…

    Im Dezember 2006 war Flyff Germany kurz davor, live zu gehen, aber eine Sache fehlte noch: ein Game Master. Da ich als QA-Tester gute Arbeit leistete, entschied sich Galas Chef, mich auch als GM einzusetzen. Ich wurde der zweite GM des Spiels, und Piccolo war geboren. Ich muss zugeben, ich wusste zwar eine Menge über QA, das Testen und Berichten von Problemen für die Entwickler, aber Community Manager war etwas völlig Neues für mich, und selbst heute, 12 Jahre später, weiß ich, dass das Managen einer Community keine simple Aufgabe ist. Eine Community braucht Pflege, Liebe und Zuneigung, Loot, Epics aber nicht unbedingt einen Grund, sich ständig gegenseitig umzubringen, das tut sie mit wachsender Begeisterung. Am 18. Juni 2007 kam ich offiziell nach Dublin und wurde Community Manager.

    Nun, jetzt, 12 Jahre später, bin ich immer noch hier. Ich bin nie gegangen. Viele sind in der Zwischenzeit in die Firma gekommen und wieder gegangen, Freunde, Arbeitskollegen, Produzenten, Ko-Produzenten. Ich habe den Übergang der Firma in eine andere überstanden. Ich bin die letzte Person, die von dem Ur-Team von Gpotato.eu noch übrig ist. Ich war dabei, als Flyff seine EU-Server eröffnete, und ich werde es sein, der das Licht ausmacht, wenn der Stecker des letzten Servers für immer ausgestöpselt wird (keine Sorge, wir haben viel mit Flyff vor, aber die Server auszustöpseln gehört nicht dazu). Ich bin das Alpha und das Omeg…ok, besser nicht übertreiben.
    12 Jahre: Ich hätte nie gedacht, dass es so lange anhalten würde. Wir haben viele Höhen, aber auch viele, viele Tiefen erlebt. Zum Beispiel den 6-Wochen-Rollback. Es hieß, „das ist der Todesstoß für Flyff.“ Wir haben überlebt. Unser Entwickler updatete Flyff 5 Jahre lang nicht. Keine Updates, keine Bugfixes. Es hieß, „ohne Updates geht Flyff drauf!“ – wir haben überlebt.

    Anscheinend ist Flyff irgendwie unsterblich. Egal was passiert, das Spiel kommt immer wieder auf die Beine und es geht weiter. Was nicht zuletzt an der Community liegt, welche das Spiel sehr liebt und sich dafür einsetzt, ja sogar aufopfert.

    Ich werde oft mit Aussagen konfrontiert wie „mit Gpotato war alles besser“, „seit dem Wechsel zu Webzen legen sie auf uns Spieler keinen Wert mehr.“ Ich kann Euch
    versichern, nichts davon stimmt. Ich würde nicht ein gutes Viertel meines Lebens einem Computerspiel widmen, wenn ich nicht mit Herzblut dabei wäre. Flyff ist zu einem Teil meines Lebens geworden.

    Ich kenne viele von Euch, seid ihr jung wart, und ich habe Euch aus einer Perspektive gesehen, die nicht viele haben. Ihr habt das Spiel gespielt, seid mit dem Spiel älter geworden. Manche haben Freunde gefunden, haben sich verliebt. Ich weiß sogar von einigen Paaren, die sich in Flyff kennengelernt haben und die jetzt verheiratet sind. Und das alles ist Teil meines Abenteuers, das mit mir als junger Mann begann, der sich entschied, einen Account anzulegen, vor 14 Jahren.
    Ich bin vielleicht nicht der weiseste der GMs, nicht der beste im Handhaben von Community-Problemen, besonders an den Tagen, wenn alles drunter und drüber geht. Aber ich kann euch versichern, dass ich von ganzem Herzen Game Master bin, dass ich nicht nur Teil von Webzen bin, sondern einer von Euch.

    Zu guter Letzt möchte ich noch ein besonderes Dankeschön an meinen Freund und langjährigen Moderator, Discord-Administrator und zeitweise gar Mentor senden: Amenofus.

    Du bist fast genauso lange in der Firma wie ich, Du warst die ganze Zeit an meiner Seite, bist durch Dick und Dünn gegangen und warst fast immer standhaft wie eine Eiche, hast mit der Community geholfen, und vieles, vieles mehr, als ich jemals für angemessen danken könnte. Ich bin froh, dass sich unsere Wege gekreuzt haben. Du wurdest zu einem wichtigen Teil von Flyff und auch der Community, wie auch für mich. Ich bin stolz, Dich einen Freund nennen zu dürfen.
    Und natürlich auch danke an Euch, die Community. Ohne Euch wäre ich letzten Jahre nicht hier gewesen und ohne euch würde es wohl unser fantastisches Spiel nicht mehr geben.

    Nun, machen wir hier besser Schluss, bevor wir alle Taschentücher brauchen, und freuen wir uns auf die nächsten 12 Jahre.

    Bis bald,
    ~Euer Piccolo


    Community Support:

    What Player think i do.

    What i really do.

  • #2
    Danke

    Comment


    • #3
      schön geschrieben,

      Grüße Tacota
      __________________________________________________ __________________________________________________
      Wir sind die offizielle Fanseite Madrigal Inside und sind auf verschiedenen Portalen für euch da

      Unsere Webseite: https://www.madrigalinside.de/
      Unsere Facebookseite: https://facebook.com/MadrigalInside
      Unser Youtube Kanal: https://youtube.com/MadrigalInside
      Unser Discord Server: https://discord.gg/Tt9atHH

      Comment


      • #4
        Piccolo gehört zu Flyff wie die Sonne zum Sommer - ohne ihn ist es nicht dasselbe !
        Auf dass du das Spiel und die Community bis zum Ende begleitest

        Comment


        • #5
          Liebe geht raus bin auch schon seit 12 Jahren dabei ,also in Flyff <3 , kann mich noch an die Zeiten Erinnern wo es Bibor gab,Press,Hombre etc ,wo die server noch PK waren und so weiter die alte PK Insel usw ahhhh........ Schöne zeiten , mit 14/15j ca angefangen und bin ab und an immer noch am Ball mit 27j .^^

          Comment


          • #6
            Sehr schöne Worte Piccolo,

            ich selbst spiele seit v11 und hab damals mit 15 angefangen.
            Damals noch der Klassische „wow Blades sind so cool“ Typ. Mittlerweile begeisterter RM Main
            Ich selbst hab schon oft genug die Worte “das wars jetzt für Flyff“ in den Mund genommen (das erste mal beim Prev CD, dann das duping (wir kennen ja alle die Problemchen dies gab). Allerdings muss ich auch sagen, das ich immer wieder zu diesem Spiel zurück komme.
            Flyff war mein erstes richtiges MMORPG und besitzt einfach einen Charakter den ich in fast allen anderen MMORPGs vermisse.

            Angefangen mit der Grafik Dir zwar alles andere als Top Modern ist, aber einfach durch das charmante und charakteristische Design überzeugen kann.
            Die Vielfalt der Charaktere aufgrund der frei kombinierbaren CS Sets.
            Ja selbst, die alteingesessenen Bugs gehören irgendwie einfach zum Spiel und machen es zu dem was es ist


            In diesem Sinne wünsche ich dir alles gute zu deinem 12. Jubiläum und hoffe das wir dich auch noch viele weitere Jahre zusammen mit Flyff bei uns haben werden.


            Grüße,
            Kupori
            Last edited by Kupori; 20-06-19, 10:48 AM. Reason: Rechtsschreibfehler korrigiert

            Comment


            • #7
              Originally posted by MadrigalInside View Post
              schön geschrieben,

              Grüße Tacota
              ich kann mich Tacota mehr als nur anschließen. Danke lieber Piccolo.

              So long~
              Char: Kanekii former Blazingblades
              Server: Murano
              Guild: NoSkillJustLuck
              Rank: Lead-Team
              Job: Slayer
              Back to the roots again~

              Comment


              • #8
                Ich würde sagen 12fach EXP-Event, oder?^^
                Guter Text, schön geschrieben, berührt und man fühlt die wahren Worte dahinter.
                Auf die nächsten 12 Jahre!

                Comment


                • #9
                  Hey,

                  ja, wie recht du doch hast...

                  Die Zeit vergeht wie im Flug. So viele Erinnerungen, egal ob positiv oder negativ, hängen mit diesem Spiel in Zusammenhang.

                  Sei es das coole Aufleveln der damaligen Skills, ein Dauerbandit auf Kebaras Island zu sein oder auch die (manchmal "etwas" ausartenden Gildenbattles zu meiner Angelz - Zeit ) - Meine Güte, wenn man darüber spricht, wird es einem erst so richtig bewusst, wie lange all das schon her ist.

                  Aber nicht nur spielerisch, auch persönlich konnte man viel mitnehmen. Beispielsweise die Besuche auf der Gamescom oder der Gewinn des damaligen Cosplay-Wettbewerbs. Oder aber wie du schon sagtest, die richtige Partnerin für's Leben in diesem Spiel gefunden zu haben.. (by the way, es war schon witzig, wie du uns damals zusammen auf die Bühne auf der Gamescom geholt hast und uns deine guten Wünsche und Glückwünsche für unsere Zukunft mitteiltest ^_^ und die ganzen Leute einfach nur geklatscht haben).

                  Alles in allem Erfahrungen, welche man nicht mehr missen möchte.

                  Ich sage auf jeden Fall Glückwunsch zum 12-Jährigen! Ich hoffe, du bleibst uns erhalten und wünsche dir für deine Zukunft sowohl beruflich als auch privat alles erdenklich Gute!

                  Übrigens: Auch an dich Amenofus - Respekt für deine jahrelange Treue, deine Zeit und dein Durchhaltevermögen in deiner Position. Ohne dich wäre es sehr oft drunter und drüber gegangen. Auch dir weiterhin viel Erfolg und Glück Jetzt ist nur noch die Frage, wer von euch geht eher in Rente? Piccolo oder Du?

                  Freundliche Grüße
                  Nano

                  Comment


                  • #10
                    Wundervoll, deine Worte. Ja, ich kenne dich auch schon seit Ewigkeiten, seit v6 genau zu sein. Für mich gehörst du zu FlyFF, wie Schnürsenkel zu Schuhen, wie Masken auf Gesichter, wie Brillen auf die Nase.

                    Und Ja: Ich habe meine zwei besten Freunde durch FlyFF kennengelernt, nun seit 11 Jahren durch dick und dünn gegangen. Als Kinder waren die 200 KM zwischen uns eine verdammte Weltreise, FlyFF hat uns verbunden, doch mit den Jahren wurden die 200 KM zu einem Nichts. Nun sieht man sich wöchentlich, manchmal täglich.

                    Danke für All die tollen Jahre, vielen Dank für All die Standhaftigkeit.

                    Ebenfalls ein Danke an Amenofus und die anderen Moderatoren, die einen tollen Job machen. Leider bin ich nicht mehr aktiv genug, wie mein lieber Kollege, daher weiß ich, wie viel FlyFF auch Amenofus bedeuten muss, so viele Opfer für Piccolo, für Webzen und für uns, die Community, einzugehen ist eine Meisterleistung. Und das, ohne dabei Geld zu verdienen.

                    Auf weitere tolle Jahre!

                    ~Entrosum

                    Comment


                    • #11
                      Moinsen,

                      was soll ich sagen...wie wärs mit "KotzeKotze"? ;D

                      Tja, hab leider wohl nicht ganz zeitlich geschafft zu deinem Jubiläumstag. Gut, dass ich doch ab und zu mal ins Forum schaue =) Es freut mich immens, dass du weiterhin der Fels der Brandung hier im ganzen Team bist. Es freut mich umso mehr, dass du wohl glücklich bist mit den Entscheidungen von damals, die dich hier her führten.

                      Ich erinnere mich immer noch gerne an die gute alte Zeit zurück - ja, auch wenn hier und da stressig und nicht ganz nach Plan, aber es hat viel viel Spaß gemacht und mir auch einiges beigebracht. Gerade in solch einer Szene (CM von einem F2P Titel) sind es meistens ja schnell wechselnde Posten...was haben wir alle paar Jahre im US Flyff für Wechsel miterleben dürfen (oder allgmein andere Spiele), ist es erstaunlich wie gut du dich hälst (im positivem Sinne). Es scheint der richtige Mensch für den richtigen Posten bei der richtigen Firma zu sein, anders kann ich mir das nicht erklären.

                      ~Zwischenstopp: ein hurra auf Chris, may the pl0x be with you! ~

                      tja und dann kommt natürlich noch jemand zu Wort in einem Text, der es mehr als nur verdient hat! Amenofus. Auch dass du dich hier noch rumtreibst stimmt mich doch glücklich. Irgendwie ist es schön, wenn gewisse Dinge, egal nach wieviel Jahren, sich nicht ändern. Du warst früher schon sehr eifrig und hilsbereit, wie du nur konntest und wenn ich das in den letzten Jahren richtig gesehen habe, konntest du dich weiterhin viel mehr und stärker einrbingen, als es früher je möglich war und das ist gut so! Webzen kann sich wirklich wirklich glücklich schätzen, dass diese zwei Menschen weiterhin für unser Flyff da sind und dafür sorgen, dass unsere Erinnerung daran nicht nur eine Erinnerung bleiben, sondern wir täglich neue mit Flyff schaffen können.

                      Vllt. sollte ich wieder aktiv flyffen... ^^

                      greetz
                      Kaosu

                      *ich erhebe mein Krug Met in eure beide Richtungen Ameno und Picco; Prost*

                      PS: besteht eigentlich noch Kontakt zu Shinji?...habe leider komplett aus den Augen verloren wohin er gegangen ist...

                      PPS: gut das ist mein alten Acc wieder gefunden habe xD

                      Comment


                      • #12
                        Lieber Piccolo,
                        Ich habe vor 30 Tagen nach 10 Jahren wieder mit Flyff angefangen und stoße jetzt gerade auf deinen Text. Erstmal möchte ich dir meinen tiefsten Respekt mitteilen, ich bin total begeistert wie echt und ehrlich sich deine Worte lesen, auch wenn ich kein durchgängiger Veteran oder dergleichen bin, ging dieser Text schon nahe. Ich kann deine Tätigkeit leider nicht bewerten, da ich viel zu wenig dafür mitbekommen habe, aber ich weiß dass du vor 10 Jahren schon da warst und dass du bei Giga im Studio saßt und den neusten Kontent vorgestellt hast (Die gute alte Bloody). Es ist einfach schön zu sehen, dass jemand mit ganzem Herzen dabei ist und immernoch voll und ganz dazu steht. Ich hoffe sehr dass du bis zum Ende an der Seite von Flyff bleiben wirst und ich hoffe ebenso, dass Flyff noch lange existieren und die Spieler begeistern wird. Ich wurde wieder begeistert und finde momentan 2019 kein für mich spannenderes Spiel als dieses, trotz sehr sehr vielen anderen Spielen welche ich testete.

                        Alles Gute und weiter so!

                        LG,
                        Rilaku [Devos]

                        Comment


                        • #13
                          Es ist schön zu sehen, dass manche Dinge sich niemals ändern. Vor 10 Jahren habe ich aktiv FlyFF gespielt und es irgendwann aus den Augen verloren. Heute hat es mich und ein paar andere Leute in Form eines Projektes wieder zusammengeführt und du bist immer noch hier.

                          FlyFF muss schon etwas ganz besonderes sein, wenn ein koreanischer Free2Play Asia Grinder sich seit mittlerweile 15 Jahren am Leben hält. Hoffen wir, dass es uns noch lange Zeit erhalten bleibt.

                          Comment

                          Working...
                          X